Ohrakupunktur

Störungen oder Erkrankungen in bestimmten Bereichen des Körpers können sich als empfindliche Areale oder Punkte auf der Ohrmuschel darstellen. Über diese Punkte kann ich umgekehrt reflektorisch regulierend auf die entsprechenden Körperareale einwirken. Dieses geschieht über die Punktierung dieser kleinsten Areale mit feinsten Akupunkturnadeln (maximal 5 Stück). Der Körper wird aufgefordert, die Störung zu beheben. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Neben den bereits aufgeführten Gebieten (siehe Fußreflexzonentherapie) sind weitere Beschwerden
hiermit möglich zu behandeln:

  • allergische Erkrankungen
  • weitere neurologische Erkrankungen (wie z.B. Migräne, Trigeminusneuralgie,
  • Tinnitus, Schwindel etc.)Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion

 

 

>> Nächste Therapiemethode        Übersicht        Vorherige Therapiemethode <<